Herzlich willkommen bei der Drei-Linden-Schule!
 

Schulelternbeirat.

Hallo,

wir sind die Vorsitzenden des Schulelternbeirates:

Tatjana Kaiser (3b) und Claudia Weiß (ehemals 4b)

Die Aufgaben des Schulelternbeirates in Hessen sind einheitlich festgelegt. Dazu hat das Land Hessen die Broschüre „Worüber Eltern in Hessen informiert sein sollten“ herausgegeben, die Sie hier herunterladen können.

Download Broschüre

 

Der oder dem Vorsitzenden des Schulelternbeirates obliegen u.a. folgende Aufgaben:

  • Einberufung und Leitung der Sitzungen des Schulelternbeirates
  • Vorbereitung und Durchführung von Wahlen:
  • Die Wahl von Vertreterinnen oder Vertretern (je angefangene 500 minderjährige Schülerinnen und Schüler eine Vertreterin oder einen Vertreter, mindestens jedoch zwei pro Schule) sowie die gleiche Anzahl von Ersatzvertreterinnen und Ersatzvertretern für die Wahl der Kreis- und Stadtelternbeiräte sowie
  • die Wahl der Delegierten für die Landeselternbeiratswahl;
  • Die Wahl der Elternvertreterinnen und Elternvertreter für die Schulkonferenz
  • Information der Elternschaft über wichtige Vorhaben
  • Führung regelmäßiger Gespräche mit der Schulleitung über Angelegenheiten der Schule und des Unterrichts
  • Ausführung der Beschlüsse des Schulelternbeirates
  • Vertretung der Elternschaft der Schule nach innen und außen

 

Besonders liegt uns der direkte Kontakt mit der Schulleitung am Herzen, um so stets die aktuellsten und wichtigsten Informationen an die Eltern weiter geben zu können. So begleiten wir seit dem ersten Spatenstich den Bau der neuen Turnhalle und setzen uns intensiv für die Umgestaltung des Pausengeländes und des Betreuungsgebäudes ein.

Natürlich sind wir stets offen für Ihre Anliegen, damit das gemeinschaftliche Leben in der Schule allen Anforderungen gerecht wird.

Werden Sie aktiv: Senden Sie uns Ihre Ideen und Wünsche, die die Drei-Linden-Schule auch in Zukunft eine attraktive Schule sein lässt. Nicht alles kann umgesetzt werden, aber wir freuen uns über jede konstruktive Unterstützung.